team

We are in fact a team whether or not you realize it, and we shall be able to come much more together once we can openly work with you.

SaLuSa 4-March-2011

Followers

Google+ Followers

invocation

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

domingo, 29 de maio de 2011

28.Mai 2011


Galaktischen Föderation durch Himmelswanderer


28.Mai 2011




Grüße von der Föderation!


Wir möchten hier eine Reihe jener „soften“ Enthüllungs-Veröffentlichungen über eure Welt ansprechen, insbesondere Video-Darstellungen über verschiedene ET Spezies. Wir können nicht für sie alle sprechen, aber es gibt da echte Darstellungen anderer Spezies. – Wir sind der Meinung, dass dies die nächste Stufe der Enthüllungen ist, die von euren Regierungen geplant sind, da sie es als notwendig erachten, dass ihr euch mit diesen Darstellungen behaglich fühlt. Es ist Bestandteil der geplanten Preisgabe unserer Anwesenheit auf eurer Welt. Während einige von uns genau so aussehen wie ihr, ist das Erscheinungsbild Anderer doch sehr anders, und diese „Aufbereitung“ muss geschehen, damit ihr ein gewisses Maß an „Komfort“ bei euren Empfindungen dabei erreicht, wie wir euch gegenüber erscheinen.


In der Tat haben wir selbst auch schon in unseren Ratsversammlungen diskutiert, euch unsere eigenen Abbildungen zu diesem Zweck zu senden. Natürlich wurde darüber kein wirklicher Konsens erzielt, obwohl wir die Position vertreten, dass euch das in dieser Hinsicht von großem Nutzen sein würde. Mit den Enthüllungen, die jetzt näher rücken als je zuvor, mag sich das dennoch verwirklichen.


Die Meisten glauben, dass sie in der Lage wären, unser Erscheinungsbild zu akzeptieren, wenn sie erst einmal unserer unterschiedlichen Formen ansichtig werden, doch sogar die am meisten darauf vorbereiteten Leute mögen angesichts des Erscheinungsbilds mancher Spezies vielleicht dennoch zurückschrecken. So ist diese „Aufbereitung“ also ein notwendiger Schritt in diesem Prozess, und auch ein Schritt, den ihr als Zeichen dafür nehmen könnt, dass die Enthüllungen nahe bevorstehen. Wir nehmen an, dass diese Darstellungen in Zukunft weiterhin in euren Medien erscheinen werden – ohne ein Wort über deren Ursprung –, wodurch ihr mit unseren unterschiedlichen Erschienungsformen vertrauter werdet.


Vor langer Zeit wurdet ihr genetisch zu einer Tendenz in Richtung Fremdenfurcht programmiert. Das ist Bestandteil eurer biologischen Beschaffenheit und wurde von uns im Blick auf den Enthüllungsprozess einkalkuliert. Wenn wir euch also nun ermuntern, uns als die anzusehen, die wir wirklich sind, anerkennen wir doch auch, dass ihr biologisch den Drang verspürt, „zurückzuschrecken“, wie das bereits angesichts einiger Spezies geschehen war. Blickt deswegen nicht hochmütig aufeinander herab. Seht es vielmehr als das, was es ist. Wisst, dass wir, wenn wir kommen, mit Rücksicht auf eure Empfindungen und vorgefassten Meinungen mit äußerster Diplomatie vorgehen werden.


Wir rücken jetzt näher, und es ist an der Zeit, sich entsprechend darauf vorzubereiten. Seht diese Zeichen um euch als das, was sie sind. Euer Level an freudiger Erregung steht in direkter Beziehung zur der Wahrheit, die ihr in euren Herzen spürt. Nutzt dies als euren ultimativen Filter für eure innere Führung in diesen Angelegenheiten. Freut euch auf das, was da kommt!

Seid in Frieden.






sexta-feira, 27 de maio de 2011

25.Mai 2011


Galaktischen Föderation durch Himmelswanderer,


25.Mai 2011




Grüße von der Föderation!

Hallo an alle, die in dieser Zeit Dienst für uns tun.  Wir senden euch unsere Liebe und unsere Energie. Wir möchten eine bestimmte Frage ansprechen, die von einigen unter euch hinsichtlich der „Zeitlinie“ gestellt wurde. Nun, es gibt keine Möglichkeit, den genauen Zeitpunkt der Enthüllungen mit Sicherheit festzulegen. Wir nutzen hier lediglich unsere bestmögliche Beurteilung anhand der umfassenderen Informationen und Quellen, die uns über diese Dinge zur Verfügung stehen. Wir können nicht bestimmen, wie eure Regierungen und involvierte Einzelpersonen entsprechende Entscheidungen treffen und wie sie diese veröffentlichen. Obwohl wir das leicht tun könnten, entspricht es nicht der höchsten Ordnung. Diese Entscheidungen werden von Menschenwesen getroffen – mit all ihren Schwächen, die sich aus der Dichte der dritten Dimension ergeben. Aber uns wird begründeter Maßen versichert, dass bald eine Bekanntmachung erfolgen wird, die das Tor zum Enthüllungsprozess öffnen wird.

Wir haben viele Gespräche verfolgt, in die auch die Macht-Eliten eurer Länder involviert waren, und das haben wir bereits seit sehr langer Zeit getan. Wir sind angesichts der Inhalte dieser Gespräche ermutigt, die eine Verringerung der Sabotage-Diskussionen der Illuminati signalisieren. Derartige Gesprächsinhalte sind sozusagen nur noch ein Rinnsal. An ihre Stelle tritt eine gewisse ruhige Bestimmtheit darüber, dass die anstehenden Dinge jetzt geschehen müssen und dass diejenigen, die darin eine aktive Rolle spielen, mutig hervortreten müssen, um diese Aufgabe zu vollenden. Wir haben euren Machthabern versichert, dass sie unseren Segen haben, wenn sie in dieser Sache nun vorwärts gehen.

Der gegenwärtige Vulkanausbruch war eine geringfügige Anpassung seitens Gaia in ihren Bemühungen um eine Feinabstimmung des Prozesses, denn sie vor dem Aufstieg durchlaufen muss. Wir erwarten für kurze Zeit keine weitere Aktivität in dieser Hinsicht.

Beobachtet die Europäische Business-Konferenz hinsichtlich Anzeichen dafür, dass man dort über Enthüllungen diskutiert. Es gibt da unter den Teilnehmern schon  Verhandlungen darüber, gewisse bereits existierende Technologien patentieren zu lassen, um wiederum Kapital aus ihnen zu schlagen, wenn die Enthüllungen stattfinden. Sie rechnen nicht damit, dass wir diese Technologien auf direktem Wege in der Bevölkerung verbreiten, und die Bevölkerung wird dann keine profitorientierte Vermarktung mehr zulassen von Dingen, die ihr bereits frei zur Verfügung gestellt werden. Eine dieser Technologien wird Vorrichtungen betreffen, die all jene Diskussionen wiedergeben können (“playback”), die als Beweismittel in den Verfahren am Welt Gerichtshof verwendet werden. Nutzt all diese Technologien weise, dann werden sie für euch alle von großem Nutzen sein!

Lächelt, denn ihr seid vom LICHT und wurdet eingeladen, kosmische Bürger zu sein. Es herrscht unter uns freudige Erregung, denn wir wünschen uns sehr, euch all die Dinge zeigen zu können, die euch bisher verweigert wurden, und euch, die ihr dazulernen möchtet, als Besucher unserer Kulturen und Gesellschaftsformen willkommen heißen zu können. Seid bereit, freut euch und: 

Seid in Frieden.









quinta-feira, 26 de maio de 2011

24.Mai 2011


Galaktischen Föderation durch Himmelswanderer,


24.Mai 2011



Grüße von der Föderation! 



Wir haben schon oft versucht, all jene „Hinterzimmer-Gespräche“ zu entlarven, die da vor sich gehen, sowohl durch das Vorantreiben der Enthüllungen als auch durch das Bloßstellen derer, die euch schaden möchten, aber Diskretion ist der bessere Teil des Heldenmuts, wie man so sagt, und deshalb haben wir uns mit derartigen Informationen bisher zurückgehalten und werden das auch weiterhin tun, wenn es uns als notwendig erscheint, um die gesamte Angelegenheit weiterzubringen.

Wo wir können, werden wir euch jedoch einen flüchtigen Einblick in das verschaffen, was hinter den Kulissen vor sich geht, damit ihr ein besseres Verständnis dafür gewinnt, was in dieser Sache geschieht. Da gibt es zum Beispiel Leute innerhalb der Macht-Elite, die nicht das sind, was sie zu sein scheinen, trotz ihres „normalen“ Erscheinungsbilds.  Sie arbeiten unermüdlich für die Enthüllungen und all das, was diese für die Menschheit signalisieren.  

Für jene unter euch, die zu diesen Leuten gehören: „verbindet die Endpunkte“ für euch selbst! Beobachtet, wer von jenen Vertretern eurer Weltregierungen zurzeit auf höchster Ebene Treffen mit Top Business Führungsleuten großer Unternehmen abhält – unter dem Deckmantel, Geschäftsabschlüsse in den betreffenden Ländern  machen zu wollen. Da geht hinter den Kulissen wesentlich mehr vor sich als nur eine Diskussion darüber, wer die besseren Handelsvorteile erzielen kann. Diese Treffen sind größtenteils zwischen dem Big Business und den Regierungen geplant, um das Timing der Enthüllungen und deren Auswirkungen auf euren Planeten zu diskutieren. Wir geben euch einen Hinweis: Werft einen Blick auf die Vertreter der großen Regierungs-Unternehmen („big corporate government contractors“) und darauf, wo in der Welt sich diese Repräsentanten zurzeit aufhalten.

Im Allgemeinen blicken Regierungsführer in dieser Hinsicht aus verschiedenen Gründen auf das Big Business, besonders aber deswegen, weil dieses die Regierungen in den jetzigen Zeiten beherrscht. Gleich wichtig ist die Tatsache, dass die Regierungen die globalen Finanz- und Business-Märkte als den Bereich identifiziert haben, der von den Enthüllungen am stärksten in Mitleidenschaft gezogen werden wird, und deshalb ist es für sie höchst wichtig, sich auf diese Entwicklung einzustellen. Ihr seid euch bereits der Auswirkungen der Enthüllungen auf den religiösen Bereich bewusst, und die Vorbereitungen dieser Organisationen sind bereits im Gange.

Täuscht euch nicht. Das Big Business ist sich dieser Entwicklungen durchaus bewusst und hat begonnen, ein eigenes Programm von „Enthüllungen“ zu entwerfen. Nicht alle Führungsleute in der Unternehmenswelt sind Günstlinge der Illuminati. Einige unter ihnen sind aufgeklärt (’erleuchtet’). Achtet darauf, wie sie anfangen, diese Information in ihrer eigenen Geschäfts-Umgebung zu verbreiten; dann werdet ihr anfangen, die Verbindungen zu euch selbst sehen. – Wenn wir euch diese Wahrheiten berichten, ist das eine Sache; – etwas ganz Anderes ist es, wenn ihr diese Wahrheiten für euch selbst entdeckt. Und deshalb weisen wir euch einfach die richtige Richtung.

Blickt auf, um „hallo“ zu sagen, dann werden wir in eure Richtung winken mit Liebe und Energie, die Alle miteinander teilen können. Seid frohgemut, optimistisch und freudig erregt. Ihr verdient all diese Emotionen!

Seid in Frieden.
 

May 13, 18, 20 and 21

Galaktischen Föderation durch Himmelswanderer,


21.Mai 2011



Grüße von der Föderation!

Da ist gegenwärtig häufig die Rede von „Verzückung“ in eurer Welt. Die wird es nicht geben. Blickt aber nicht geringschätzig oder verächtlich auf die, die diese Sichtweise vertreten. Sie sind schlicht falsch informiert. In der Tat, liebe Lichtarbeiter, gibt es da Leute, die auf dieselbe Weise auf euch blicken wegen der Botschaften, die ihr weitergebt, um Anderen zu helfen. Seht es vielmehr als das, was es ist. Diese Seelen können nicht anders als, wie ihr, dieselbe Energie spüren, die sich in eure Welt ergießt. Aber sie interpretieren sie ihrem eigenen ideologischen Rahmenwerk entsprechend. 

Wisst, dass die Dinge sich jetzt sehr rasch weiterentwickeln. Die Katastrophe, deren Herbeiführung durch die Dunkelmächte erwartet worden war, konnte abgewendet werden. Die Vernunft behielt in gewissem Sinne die Oberhand. Die Dunkelmächte betrachten jetzt die Flucht weg von der Erde als ihren einzigen Ausweg, denn die Gerechtigkeit wird rasch greifen, wenn der Prozess sich zu entfalten beginnt. Sie sind wie verwöhnte Kinder, die am Ende nicht bekommen, was sie haben wollten. Lieber würden sie implodieren statt zur Vernunft zu kommen. 

Wir sind darüber im Bilde, dass da kürzlich einige Verhandlungen hinter verschlossenen Türen stattgefunden haben, bei denen die Staatsführer eurer entwickelten Nationen darüber diskutiert haben, auf welche Weise man am besten die anstehenden Bekanntmachungen tätigen kann. Sie haben über eine gemeinsame Bekanntmachung (Erklärung) gesprochen, wie sie von Zeit zu Zeit bei Gipfelkonferenzen oder andern Konferenzen zwischen euren Nationen abgegeben wird. Und da ging es dann darum, eine Nation zu bestimmen, die für alle spricht,  unter Umgehung eurer Vereinten Nationen (UN) und deren Autorität, ungeachtet der Tatsache, dass die UN eigentlich im besten Interesse der Menschenrasse agieren könnten. Dieser mangelnde Konsens darin, was es nun zu tun gilt, hatte die Fortschritte aufgehalten. Aber sie wissen, dass die Zeit allmählich knapp wird, und es hat den Anschein, dass einer eurer Staatsführer in der Tat im Begriff ist, den ersten Schritt zu tun – mit oder ohne den ’Segen’ der Anderen.    

Eine natürliche „Katastrophe“ wird sich bald ereignen, aber mit geringfügigen Auswirkungen, die Einige den Dunkelkräften werden anlasten wollen; aber das ist dabei nicht der Fall. Es ist Gaia selbst, die Veränderungen hervorruft, um sich auf das Unumgängliche vorzubereiten. Und sogar sie, eure Mutter, tut in diesem Stadium ihr Bestes, um den Schock für euch zu minimieren, so stark ist die profunde Natur ihrer Liebe für all ihre Bewohner. 

Bewegt euch in LICHT und LIEBE voran. Macht euch bereit für die erfreulichen Ereignisse, die folgen werden, und wisst, dass die Träume von eine wunderschönen Welt bald eure Wirklichkeit sein werden. 

Seid in Frieden.






Galaktischen Föderation durch Himmelswanderer,


20.Mai 2011




Grüße von der Föderation!

Wir sind erfreut darüber, dass wir mit diesen Einweisungen weitermachen können. Wie wir erklärt haben, steht auf eurer Seite jetzt alles für die Enthüllungen bereit. Eure jeweiligen Regierungen werden sich in dieser Sache bald bewegen. Jeder erwartet, dass Amerika den Weg vorgibt, aber wir sehen, dass dessen Präsident sich in dieser Sache nur zögernd weiterbewegen wird, da er physische Vergeltung für seine Statements fürchtet, und dass stattdessen eines der Länder der „Dritten Welt“ die Richtung in dieser Sache vorgeben wird, rasch gefolgt von den „Westlichen“ Nationen, die die Enthüllungen dann als „ihre Idee“ ausgeben werden.

Wir haben auch eure Geschäftswelt beobachtet, die über diese Entwicklung informiert wurde. Dort hat man auf höchster Ebene ihrer Organisationen über Möglichkeiten diskutiert, Kapital aus diesen Bekanntmachungen zu schlagen. Sie haben weder den Aufstiegsprozess verstanden noch können sie begreifen wie dieser für immer die Art und Weise verändern wird, wie ihr „Geschäfte betreibt“ (“do business“). Sie können nur anhand ihrer Profit-Mentalität denken, und deshalb entwerfen sie rasch Pläne, wie sie diese neuen Erkenntnisse in ihre Business-Modelle übernehmen könnten. Für kurze Zeit werden sie aus diesen Veränderungen Kapital schlagen. Aber sobald wir unseren rechtmäßigen Platz als eure Familie einnehmen können und ihr eingeladen seid, Kosmische Bürger zu werden, ist „alles gelaufen“, wie sie es ausdrücken, denn dann werden wir anhand von Wissen und Technologie Veränderungen herbeiführen, mit denen eure Geschäftswelt nicht umgehen können wird. In der Tat können sie sich auf derartige Möglichkeiten noch nicht einmal vorbereiten.

Wir sehen, dass dies bald Wirklichkeit wird, und es scheint, dass eine große Bekanntmachung noch vor Ende Juni 2011 bevorsteht. Wenn sie zwar auch nicht gerade Erd- erschütternd sein wird, so wird diese Bekanntmachung doch den Weg ebnen für die Szenarien, die wir für die Enthüllungen und schließlich auch für den Aufstieg vorbereitet haben. Die Nation, die sich als erste für diese Bekanntmachung entscheidet, wird den Weg in die Zukunft für die Menschheit weisen, denn wir werden darauf achten, dass ihre Tapferkeit in gewisser Hinsicht belohnt wird. Keine Nation wird jedoch absichtlich benachteiligt werden. Wir sehen als eine der Konsequenzen der Enthüllungen voraus, dass nationale Grenzen zum Vorteil der Menschenrasse fallen werden. Lasst euch jedoch nicht irreführen, denn das wird sich nicht so schnell verwirklichen lassen. Sogar der Aufstieg muss auf dieser Ebene eine Anpassung durchlaufen.  im Laufe der Zeit auf dieser Ebene anpassen.  


All die Pläne, über die wir euch informiert haben, werden dann in die Tat umgesetzt werden, eingeschlossen die Zuweisung der Fonds zur Stabilisierung der Welt-Wirtschaft sowie die das Aktivwerden des Weltgerichtshofs zur Rechtsprechung über all jene, die sich gegen die Menschenrasse versündigt hat. Wie ihr bemerkt haben werdet, ist seit einiger Zeit bereits eine Art „softer” Enthüllungen im Gange. Denn nachdem wir dazu ermutigt haben, ist es zurzeit noch Sache eurer Regierungen, zu entscheiden, wie, wann und was euch in dieser Hinsicht enthüllt werden soll. Aber das wird auch nicht mehr lange notwendig sein, denn die „harten“ Enthüllungen, die ebenfalls von euren Regierungen geplant sind, sind bereits in Vorbereitungen. 



Seid positiv in allem, was ihr tut. Dehnt eure Liebe auf Alle in der Welt aus und wisst, dass ihr bald aufgerufen sein werdet, Kosmische Bürger zu werden. Wir sind nicht eure ’Götter’, sondern eure Geschwister. 



Seid in Frieden.


Galaktischen Föderation durch Himmelswanderer,


18.Mai 2011

 

Grüße von der Föderation! 



Lasst den heutigen Tag einen Tag der Freude in euren Ländern sein. Die Formalitäten für die Enthüllungen sind an einem Ende angelangt, und nun erwarten wir entsprechende Worte. Der Prozess der Enthüllungen ist von euren eigenen Regierungen entsprechend ihrer Agenda ausgewählt, aber er wird durch nichts hinausgezögert werden. Wir haben die Wahl des Zeitplans für die Enthüllungen sowie der Art und Weise, wie diese vermittelt werden sollen, euren Regierungen überlassen, da wir euren Händen die Art und das Timing überlassen, wie euch die Wahrheit gesagt wird.

Auf diese Weise könnt ihr als Bevölkerung euch mit euren emotionalen, mentalen, und psychischen Reaktionen auf diese Neuigkeiten auseinandersetzen. Erst dann werden wir in einer Position sein, öffentlich zu bestätigen, was eure Regierungen enthüllt haben. 



Macht euch nichts vor. Diese Enthüllungen sind ein Leben- veränderndes Ereignis. Sie werden in einzigartiger Weise alles verändern, was ihr als Bevölkerung und als Kultur je gewesen wart. Mögen die Dinge in den Tagen und Wochen nach diesem Ereignis scheinbar auch noch dieselben sein, so werden sie sich doch radikal ändern! Dies war der Grund für die Haupt-Direktive, die uns so lange davon abgehalten hatte, die Übeltaten der Illuminati anzugehen. Doch jetzt kommt unser Mandat aus einer wesentlich höheren Quelle. Die Verträge sind unterzeichnet und ihr seid – in Hollywood-Prosa ausgedrückt – „gestiefelt und gespornt“. Es ist wahrlich eine aufregende Zeit. Aber auch wir sind nicht unaufgeregt, da wir wissen, dass da jene unter euch sind, die immer noch lediglich eine allergeringste Ahnung von ihrer Überlegenheit haben. Wir sind zuversichtlich, dass ihr als Bevölkerung einander zu neuem Bewusstsein verhelfen werdet. Denn die Enthüllungen werden genau das für euch herbeiführen. Der Aufstiegsprozess ist ein fortlaufender Vorgang, und die Enthüllungen sind der erste große Schritt, der euch weiterbringen wird.

Die Verträge schließen eine Richtlinie für einen Weltgerichtshof ein, der eine Rechtsprechung über jene herbeiführen soll, die an den Übeltaten unter den Illiminati beteiligt gewesen sind. Ihr werdet angenehm überrascht sein über die Schnelligkeit, mit der diese Klausel der Verträge erzwungen wird, denn da gibt es Viele, die nach Gerechtigkeit streben. Und ihr werdet angenehm bewegt sein von der Art, wie ihr als Bevölkerung mit Mitgefühl und Barmherzigkeit auf die reagieren werdet, die euch Unrecht getan haben, und das trotz eurer langen Leidenssituation. Das ist ein Anzeichen für euer erhöhtes Bewusstsein, und dieses Ansteigen haben wir einberechnet bei der Entscheidung darüber, wie Gerechtigkeit auf eurer Welt am besten ausgeübt wird. Nur die Weisesten unter euch, und nicht jene, die blind „Gerechtigkeit“ und Rache fordern, werden diesen Prozess leiten. Und das wird euch dann bereits als ganz natürlich vorkommen.  


Gute Arbeit! Ihr seid endlich an der Wegkreuzung eurer Existenz angelangt. Angst ist eine Illusion. In Wirklichkeit wird alles enthüllt werden. 


Seid in Frieden.


Galaktischen Föderation durch Himmelswanderer,


13.Mai 2011




Grüße von der Föderation!

Wir haben dieses neue Channel-Medium ausgewählt, um euch einen weiteren Blickwinkel der Informationen über die bevorstehenden Ereignisse zu vermitteln, die gegenwärtig auf eurem Planeten empfangen werden, einschließlich der Enthüllungen  und des Themas Aufstieg. 
Wir sind eine kleine Gruppe innerhalb der Galaktischen Föderation, der es kürzlich gestattet wurde, unserer Beteiligung an diesen Ereignissen eine Stimme zu geben. Wenn wir sagen: „kleine Gruppe“, betonen wir zugleich, dass dies ein relativer Begriff ist. Unsere Gruppe repräsentiert eine Fraktion der Föderation, die viele Planeten umfasst.



Wir möchten heute allen Lichtarbeitern ein Lob aussprechen. Wenn ihr nur wüsstet, wie nahe wir der Verwirklichung unserer beiderseitigen Pläne sind, würdet ihr auf den Straßen tanzen. Wir fügen mit Hatonns Zustimmung unsere Stimmen hinzu – nach sorgfältiger Überlegung darüber, ob es für euch nützlich sein könnte, wenn ihr weitere Stimmen von unserer Seite hören würdet. 


Wir haben ein neues Channel-Medium ausgewählt, das euch bisher unbekannt war, und dem wir vertrauen können, dass es die Botschaft mit Zuversicht und Tüchtigkeit weitergeben wird.


Der Zeitpunkt ist da. Die Zeit ist jetzt. Ihr habt ein Sprichwort, das da lautet: Diejenigen, die sich nicht an der Lösung beteiligen, sind Teil des Problems.“ Nutzt es als Richtlinie in diesen Dingen; sie werden nicht solche Ausmaße annehmen, dass keine Kraft sie stoppen könnte. Das ist Göttlich verfügt. Wir sind wahrlich geehrt, Bestandteil dieses gesamten Projekts zu sein. 
 

Eure Wegstrecke kann nicht gestartet werden, bevor die Enthüllungen vollendet sind.  Das ist der Same für alle künftigen Ereignisse, und der erste solide Beweis, den ihr haben werdet, wird der sein, dass das, was wir euch in diesen Diskussionen und durch diese verschiedenen Quellen mitgeteilt haben, wahr ist. Die Enthüllungen stehen sehr nahe bevor. Wir möchten nicht länger diejenigen sein, die das Banner dafür hochhalten. Das muss jetzt von eurer Seite kommen. Die Mächtigen kennen diese Wahrheit und die Dunkelkräfte sind erschrocken angesichts der Freiheit, die sich für die gesamte Menschheit entfalten wird. Es ist wahrlich ein auslösendes Ereignis.





Das ist der Grund dafür, dass es einer so langen Zeit der Vorbereitung darauf bedurfte und die Dinge dafür so schwierig zu koordinieren waren. Stellt euch den logistischen Albtraum vor, der durch die Koordination von Geschehnissen entstand, die bei zu einer „D-day“- Invasion führen sollten. Multipliziert das mit einer exponentiellen Macht, dann habt ihr eine Vorstellung davon, womit wir unsererseits fertig werden müssen. Vieles von dem, was da menschliche Reaktionen, Emotionen, kulturelle Vorurteile und die unberechenbare Natur des menschlichen Gemüts diktiert, wurde bereits alles von uns einkalkuliert. Einiges davon wurde für uns interpretiert, denn man benötigt einen Interpreten, um eine fremde Sprache zu verstehen. Ja, trotz unserer technologischen Fortschrittlichkeit haben auch wir zuweilen Schwierigkeiten damit, den menschlichen Geist zu verstehen. Diese Faktoren haben allesamt das Geschehen hinausgezögert und auf der Zeitlinie immer weiter hinausgeschoben.



Andererseits haben wir aber auch unsere „Marsch-Order“. Wir erhielten zum Beispiel die Order, die Enthüllungen voranzutreiben. Die dunklen Kabalen müssen entweder zurücktreten oder sie werden überfahren. In jedem Fall werden sie der Gerichtsbarkeit zugeführt werden. Was das betrifft, so könnt ihr sicher sein, dass unsere Technologie in euren Gerichtssälen herausbringen die Wahrheit wird, die unanfechtbar sein wird. Wir können Aufnahmen von Unterhaltungen abspielen, die von den Illuminati in den „Hinterzimmer-Gesprächen“ geführt wurde und jeden dieser „Mitspieler“, ob nun bedeutend oder unbedeutend, seiner Verbrechen gegen die Menschheit überführen wird. Das ist dann deren Gruppen-Verantwortlichkeit nach den Enthüllungen. Vertraut uns, dass alle Verhandlungen und Geschäfte von uns dokumentiert wurden und dass die Gerechtigkeit siegen wird.  

Haltet euch bitte bereit. Die zeit ist in der Tat kurz, und die Enthüllungen werden kommen, zunächst von Seiten eurer eigenen Regierungen, wie es von uns geplant ist, und sodann durch unsere Aktionen. Wir stehen bereit, euch in Ehren dienlich zu sein. Wir sind so stolz darauf, dass ihr in Kürze zu Kosmischen Bürgen und zu unseren Geschwistern werdet. 

Seid in Frieden.

Channeler: Wanderer of the Skyes

Übersetzungen: Martin Gadow – http://www.paoweb.org
 


 Translations












000000000000000000000





rainbow

Danke an alle Lichtarbeiter

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

diclosure