team

We are in fact a team whether or not you realize it, and we shall be able to come much more together once we can openly work with you.

SaLuSa 4-March-2011

Followers

Google+ Followers

invocation

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

sexta-feira, 29 de julho de 2011

July 26, 2011


The Galactic Federation through Wanderer of the Skies



Himmelswanderer 26.Juli 2011





Grüße von der Föderation!
 
Auf eurer Welt werden verschiedene Handlungsabläufe sorgfältig arrangiert mit der Zielsetzung, dass der Enthüllungsprozess sich möglichst mit einem Minimum an Störung für euch alle entfalten kann. Es ist unerlässlich, dass, wenn der Zeitpunkt kommt, eurer tagtäglichen Routine so wenig Änderungen wie möglich im Wege stehen, damit die entsprechenden Programme rasch entfaltet und funktionsfähig gemacht werden können. Wenn der anfängliche Schock angesichts der Bekanntmachungen sich gelegt hat, möchten wir vermeiden, dass ihr in eine unnatürliche Serie von Ereignissen geworfen werdet. Wir haben gelernt, dass eure menschliche Natur sich nach dem Gewohnten sehnt, und so ist es wichtig, dass das am meisten Gewohnte in den Tagen und Wochen nach dem Ereignis der Enthüllungen bei euch bleibt und auf diese Weise der größte Teil der Bevölkerung dieses Wissen in sein Glaubenssystem integrieren kann. Wir arbeiten gegenwärtig mit verschiedenen Regierungen zusammen, um die Ereignisse auf eine noble Grundlage zu stellen, damit diese Informationen planvoll und in gutem Timing verbreitet werden.


Ihr werdet erleben, wie sich in den nächsten Monaten eine Serie von Ereignissen entwickelt, die nicht nur euer Geldsystem betreffen (dem unser Hauptaugenmerk gilt, da es euch am meisten vertraut ist), sondern auch andere Themen wie zum Beispiel eure Sicherheit (bzw. eure angebliche Bedrohung durch mangelnde Sicherheit) sowie Bekanntmachungen über wissenschaftliche Entwicklungen, die viele unter euch veranlassen werden, nachzuhaken, warum denn plötzlich derart große Sprünge in der Technologie geschafft werden konnten. Diese Dinge sind Bestandteil eines sich entfaltenden Schauspiels, das zu den Enthüllungen führen wird.



Da gibt es aber nun auch Viele, die auf diesen Zug der Ereignisse aufspringen und dessen Spur verfolgen im Versuch, dessen unaufhaltsame Vorwärtsbewegung zu stoppen. Doch je mehr Menschen jetzt aufwachen, desto stärker vollzieht sich das Unumgängliche. Ein gewisser mathematischer Prozentsatz derer, die da erwachen, gehörte ursprünglich zu den Lakaien der Illuminati, und diese Personen begreifen angesichts des größeren Gesamtbilds jetzt ihre Rolle. Während die Weltgerichtshöfe die Fälle dieser Personen verhandeln, wird schon allein deren Erwachen der größte mildernde Faktor für einen gnadenvollen Ausgang sein.



Behaltet euren Mut und macht weiter mit eurer Mission, individuell und gemeinsam! Dies sind jetzt wahrlich höchst aufregende Zeiten! Bewahrt euch so gut wie möglich eure Erinnerung daran, denn ihr werdet noch oft zurückblicken und die Momente jener Zeit noch einmal an euch vorüberziehen lassen wollen, die zu den Enthüllungs-Ereignissen geführt hatten und schließlich, als die Dinge dann blitzartig an Tempo gewannen, zum Aufstieg geführt hatten. Das hat einen gewissen „Hollywood-Appeal“ an sich.



Wir werden uns weiterhin in immer häufigerem Maße an eurem Himmel zeigen, und wir haben Ereignisse geplant, die sich künftig noch stärker in eurer Nähe abspielen, als Maßnahme, den allmählichen Prozess auszubauen, mit dem wir die Bevölkerung an unsere Präsenz gewöhnen wollen.Dies wird immer niedrigere Überflüge einschließen und eine bessere Erkennbarkeit unserer Raumschiffe, sodass man uns nicht mehr übersehen kann. Dies alles wurde bereits seit langem geplant, und nach unserer Einschätzung kommt es gut voran. Der Zeitpunkt rückt immer näher und wir werden angesichts unserer bevorstehenden Wiedervereinigung immer aufgeregter. Wir werden euch mit offenem Herzen und mit Liebe und Bewunderung begrüßen für eure unglaubliche Unverwüstlichkeit angesichts so vieler Widerwärtigkeiten.
 

Seid in Frieden.


Channeler: Wanderer of the Skies/Himmelswanderer






Übersetzung: Martin Gadow 



 Translations


domingo, 24 de julho de 2011

July 22, 2011


The Galactic Federation through Wanderer of the Skies



Himmelswanderer 22.Juli 2011





Grüße von der Föderation!

Die Intervalle zwischen den „Gelegenheitsfenstern“ für die Enthüllungen werden jedes Mal kürzer, wenn ein weiterer dieser Momente verstrichen ist. Und so, wie der Zeitraum dazwischen immer kürzer wird, der uns zur Verfügung steht, um euch weiter an den Aufstieg akklimatisieren zu können, werden auch die Intervalle kürzer. Und ein weiteres „Gelegenheitsfenster“ wird es in Kürze schon wieder geben. Ob eure Staatsführer nun diesen Moment für die Möglichkeit (der anstehenden Bekanntmachungen) nutzen, liegt gänzlich bei ihnen. Aber lange können sie nicht mehr so weitermachen damit, die Chancen zu verpassen, die ihnen von unseren Repräsentanten geboten werden, die unter euch wirken.



Wir haben eure gesamte Welt durchforscht und festgestellt, dass die Finsternis immer schwächer und unbedeutender wird, während immer mehr LICHT eure Welt aus vielen Quellen in jeder Hinsicht mit ausreichend Energie versorgt. So haben wir in den letzten Wochen nur noch in wenigen Fällen die Anwendung der so genannten Chemtrails sowie Technologien zur Wetterbeeinflussung und andere Vorrichtungen der Illuminati entdeckt. Wir sind der Meinung, dass eure Staatsführer diese Momente nutzen sollten, um angemessen zu handeln, indem sie die Bekanntmachungen in die Tat umsetzen und euch damit in ein neues Zeitalter der Existenz führen.



Die Welt wird sich durch diese Bekanntmachungen aber auch nicht „über Nacht“ verändern. Sie sind eine Schwelle, die es schlicht zu überschreiten gilt, und die Anerkennung, dass all euer Wirken, eure Zuversicht in die Mission der LIEBE nicht vergeblich gewesen ist. Nur sehr Weniges wird sich zunächst auf drastische Weise verändern, aber es wird in immer zunehmendem Maße Zirkel des Wandels geben, die aus diesen Bekanntmachungen auf allen Ebenen hervorgehen.

 

Wir werden unseren Fokus weiterhin auf die Schritte konzentrieren, die zu den Enthüllungen führen, und es Anderen überlassen, euch hinsichtlich des großen Ereignisses in der Geschichte der Menschheit zu informieren: euren Aufstieg – zusammen mit Gaia – in die höheren Reiche der Existenz. Während es in jüngster Zeit hinsichtlich des Themas ’Enthüllungen’ relativ ruhig war, spüren wir, dass sich da jetzt ein gewisses neues „Gelegenheitsfenster“ öffnet, und so wünschen wir uns erneut, dass ihr euch für diese Möglichkeit bereithaltet.


 

Wir wissen, dass ihr dieses sich wiederholenden Kreislaufs der Vorbereitungen, der Erregung, der Vorfreude und der erneuten Enttäuschung überdrüssig seid, wenn ihr erkennt, dass das, was eigentlich hätte geschehen sollen, wieder einmal nicht stattfindet. Dennoch ist dieses Geschehen unumgänglich. Das einzige Kriterium liegt darin, wie ihr die Zeit messt, um dahin zu gelangen. Für uns ist es wie eine Nanosekunde innerhalb der Weite der Zeit, die zu diesem Moment geführt hat. Für euch schleppt sich jede Sekunde genau so langatmig hin wie manche Stunden und Tage. Ihr wurdet von den Illuminati darauf dressiert, sofortige Befriedigung in allen Dingen zu suchen. Wir verstehen diese Gefühle. Aber wir verstehen und bewundern auch eure enorme Unverwüstlichkeit während der Zyklen, die ihr durchlebt habt, und euer kontinuierliches Vertrauen in die Prozessabläufe. Ihr habt unsere äußerste Verehrung und unseren Respekt.


 

Wir verehren euch und eure Mission und stehen bereit, euch beizustehen, denn der Zeitpunkt kommt. Übt weiterhin Druck in Richtung der Enthüllungen aus – durch LIEBE und zielgerichtete Gedanken in Richtung eurer Staatsführer, die es in der Hand haben, diese Bekanntmachungen zu tätigen, die euch über diese Schwelle bringen können. Erfreut euch dieses Prozesses und macht weiter damit, einander bedingungslos zu lieben.
 


Seid in Frieden.


Channeler: Wanderer of the Skies/Himmelswanderer






Übersetzung: Martin Gadow 



 Translations


sexta-feira, 15 de julho de 2011

July 14, 2011


The Galactic Federation through Wanderer of the Skies



Himmelswanderer 14.Juli 2011




Grüße von der Föderation!

Wir sind zurück, um die weiteren Entwicklungen mit euch zu besprechen. Zunächst möchten wir darauf hinweisen, dass wir bei Vielen, die sich schon so lange mit dieser Thematik beschäftigt haben, ein Nachlassen der Zuversicht spüren. Es ist leicht, die Zuversicht zu verlieren – und auch durchaus verständlich. Denn es ist für euch manchmal sehr schwierig, festzustellen, was denn nun die Wahrheit ist und was nicht, und das gilt besonders für diejenigen, die nicht den Vorteil hatten, direkt mit uns kommunizieren zu können. Benutzt euer Herz, um die Wahrheit zu erkennen, um festzustellen, ob wir hier sind und ob das, was wir euch berichtet haben, auch geschehen wird. Nur ihr selbst könnt die Wahrheit über das erkennen, was geschieht. Nur ihr selbst könnt darüber entscheiden, ob ihr euren Weg fortsetzen wollt. Wir sind auf jeden Fall mit euch, und diese Vorgänge werden auf jeden Fall geschehen.

Es herrscht jetzt definitiv eine sanftere Energie, die sich während der letzten Tage auf eurer Welt ausgebreitet hat, und die Störversuche der Illuminati sind seltener geworden und weiter entfernt. Wir haben zahllose Günstlinge der Illuminati beobachtet, die sich dem LICHT zuwenden, entweder aus echtem Verständnis der Vorgänge oder aus der Erkenntnis heraus, dass eine Vergeltung kommen wird. Diese Haltung ist derjenigen der Nazis gegen Ende des 2.Weltkriegs nicht unähnlich, als diese erkannten, dass sie für ihre Gräueltaten zur Rechenschaft gezogen werden würden. Dieses selbe Gefühl herrscht jetzt unter den Günstlingen der Illuminati, und immer mehr unter ihnen weigern sich, noch weiter deren Geboten Folge zu leisten, in der Hoffnung auf gewisse Gnade, wenn die unvermeidlichen Gerichtprozesse kommen werden.

Euer Planet ist buchstäblich umringt von Raumschiffen aus allen Ecken und Winkeln des Universums, da alle beteiligten Wesen um die besten Plätze wetteifern für die größte Show in dieser Galaxis. Eure Welt wurde schon seit langem hoch geachtet als eine der besten spirituellen Schulen des Universums, und der Zugang zu diesem Universum wurde in höchstem Maße als erstrebenswert betrachtet. Und nun befindet ihr euch auf der Schwelle einer Graduierung dieser gesamten Lebensschule; ihr bildet die zentrale Bühne für jene Familie, die aus allen Teilen des Universums hierhergekommen ist, um den Graduierungsfeierlichkeiten beizuwohnen.

Wenn eure Staatsführer nicht bald zur Sache kommen mit den enthüllenden Bekanntmachungen, wisst, dass wir es dann an ihrer Stelle tun werden, denn der Zeitraum, innerhalb dessen ihr euch an den Wandel akklimatisieren müsst, der für den Aufstieg notwendig ist, wird mit jedem Tag kürzer. Dann wird euch die Wahrheit offenbart werden, und ihr werdet diese auch selbst erkennen können. Euer Job als Lichtarbeiter wird sein, die Botschaft so weit wie möglich zu verbreiten, damit Alle um die Wahrheit wissen können und die Furcht verbannen, die zwangsläufig mit unserer Enttarnung aufkommen kann.

Gemessen am gesamten Zeitrahmen, der euch bekannt ist, ist dies jetzt nur eine kurze Zeit des Wartens, bis der Prozess beginnen kann. Haltet weiterhin an eurem Vertrauen in uns fest, so wie auch wir Vertrauen in euch haben. Bleibt bei eurer Hingabe an das LICHT, an die LIEBE – und füreinander. Ihr seid wahrlich großartige und machtvolle spirituelle Wesen.

Seid in Frieden.


Channeler: Wanderer of the Skies/Himmelswanderer






Übersetzung: Martin Gadow 



 Translations


quinta-feira, 7 de julho de 2011

6.Juli 2011

The Galactic Federation through Wanderer of the Skies


Himmelswanderer 6.Juli 2011




 

Grüße von der Föderation!






Der Weg zu den Enthüllungen war lang und mühsam und war angefüllt mit Rückschlägen und Enttäuschungen für jeden Betroffenen. Wir fühlen eure Enttäuschung, denn es war auch für uns seine Enttäuschung. So verzweifelt, wie ihr euch die Enthüllungen herbeisehnt, wünschen wir uns, endlich mit euch auf persönlicher Ebene in Verbindung treten zu können, damit wir jene Dinge mit euch teilen können, die wir einander in Liebe und gegenseitigem Verstehen geben können. In dieser Hinsicht müsst ihr wachsam bleiben, denn dieser Zeitpunkt rückt sehr viel schneller heran als ihr euch vorstellen könnt.


Die Aktivitäten der Illuminati lassen nach, da immer mehr Leute aus den Reihen ihrer Günstlinge sich von ihnen distanzieren, um auf den Weg zum Guten hin umzuschwenken. Mit jedem Tag werden es mehr, die sich ihren Geboten widersetzen. Doch den größten Widerstand gegen diese Veränderungen erleben wir bei denjenigen aus den Reihen der Illuminati, die die unterirdischen Einrichtungen überwachen, die über eure ganze Welt verteilt sind. Sie haben viele Jahre lang isoliert unter mehr oder weniger geschützten Umständen gelebt, wodurch sie immer mehr von euch, der Außenwelt, abgekoppelt waren und immer dreister wurden in ihrer Haltung, vermeintlich „unbesiegbar“ zu sein. So haben wir mit dieser Gruppe die meisten Schwierigkeiten. Diejenigen von ihnen, die auf der Erdoberfläche euer Geld beherrschen, sind eher zu vernünftigen Überlegungen fähig, und das haben sie in der jüngsten Vergangenheit gezeigt, da jetzt immer mehr Zugeständnisse von ihnen hinsichtlich der Enthüllungen kamen.


Kürzlich wurde einen neue Energiewelle in eure Welt heruntergeladen (ge- “downloaded”), die geringfügige Anzeichen von Ängstlichkeit und Ruhelosigkeit unter euch ausgelöst haben. Diese Energiewelle ist noch ein weiterer jener Schritte in Richtung Aufstieg, die Bestandteil des Göttlichen Plans sind.

Eure Medien lenken weiterhin eure Aufmerksamkeit weg von den ganz wunderbaren und zuweilen aufhorchen lassenden News überall auf eurem Globus, die sich mit unseren Botschaften über die Enthüllungen und den Aufstieg verbinden. Für diejenigen, die anfangen, aufzuwachen, wird dies immer offensichtlicher. Das wird nicht mehr lange so bleiben, und ihr werdet feststellen, wenn der Zeitpunkt der Enthüllungen näher rückt, dass dann mehr Aufmerksamkeit auf relevante Themen gelenkt werden wird, sehr zur Überraschung Aller. Das wird einer von vielen Hinweisen darauf sein, dass die Enthüllungen im Gange sind. Das wird so geschehen, und dann werden wir jubilieren.



Bleibt im Augenblick dabei, eure Liebe und Intention auf diejenigen zu fokussieren, die die Macht haben, die bisherigen Verhältnisse zu ändern; das wird mithelfen, den Prozess zu beschleunigen, der ein Maximum an Sicherheit garantieren wird, wenn die Enthüllungen vor sich gehen. Wenn wir dessen sicher sein können, dass wir diese Ebene erreicht haben, kann das Startsignal gegeben werden. Es ist unsere brennende Hoffnung, dass eure Führungsleute die ersten sind, die eure Bereitwilligkeit als Bevölkerung zu erkennen geben, zu Kosmischen Bürgern werden zu wollen.

Seid in Frieden.



rainbow

Danke an alle Lichtarbeiter

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

diclosure