team

We are in fact a team whether or not you realize it, and we shall be able to come much more together once we can openly work with you.

SaLuSa 4-March-2011

Followers

Google+ Followers

invocation

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

sábado, 18 de junho de 2011

15.Juni 2011

 

Galaktischen Föderation durch Himmelswanderer

13.June 2011

 

 

Grüße von der Föderation!



Dies sind wirklich aufregende Zeiten. Da geschieht jetzt vieles, was  Teil der Entfaltung des Enthüllungsprozesses ist. Er hat begonnen! Wir sind erstaunt über die Reaktion der Illuminati darauf, dass sie begreifen, dass diese Zeit nun wirklich gekommen ist. Sie wissen gar nicht, welchen „Panikknopf“ sie zuerst drücken sollen. Sie zerbrechen sich den Kopf darüber, wie sie ihre Spuren verwischen und ihre Verbrechen vertuschen könnten, um sich selbst in eine Position zu manövrieren, in der sie sich – nach ihren Vorstellungen – in einer Welt nach den Enthüllungen befinden möchten. Wir wollen nicht den Eindruck erwecken, als ob wir uns über die Drangsale Anderer amüsieren würden. Wir weisen einfach nur darauf hin, dass wir diese Aktionen beobachten, und dass wir euch sagen können, dass sie fruchtlos sind. Es ist besser, die Seiten zu wechseln, hinüber zum LICHT, sich der LIEBE zu widmen und so den Weg zu finden.


Während wir hier zu euch sprechen, sind viele Aktivitäten dafür im Gange, das hauptsächliche Geschehen einzuleiten. Wir sind auf unserer Seite wahrlich ganz aufgeregt darüber, dass jetzt Alles in Richtung der Enthüllungen zu weisen scheint  Zwar können wir nicht sagen, aus welcher Richtung ihr die ersten Runden der „Riffelungen der Freiheit“ erwarten könnt, aber ihr könnt wohl ahnen, dass ihr keinen Zweifel daran haben werdet, dass wir es waren, die ein derartiges Geschehen arrangiert haben.


Zusätzlich zu all den geplanten Ereignissen, die sich aus der ersten „Salve“ von Enthüllungen entfalten werden, stehen wir bereit, der Öffentlichkeit den Weltgerichthof vorzustellen, der die Rechtsprechung gegenüber denen vornehmen soll, die euch Schaden zugefügt haben. Es wurden bestimmte Orte für die Abhaltung dieser Gerichtsverfahren ausgewählt, und es kann eine gewisse Zeit dauern, bis wir alles auf einander abstimmen können, was vorhanden sein muss, damit diese Verfahren vonstatten gehen können. Den Illuminati wird es demnächst nicht mehr erlaubt sein, sich irgendwohin zu begeben; unsere Technologie wird sie überall auffinden und vor Gericht bringen können, gleichgültig, wie viel Zeit es brauchen wird.

In den Wochen und Monaten nach den Enthüllungen könnt ihr freies Reisen aller Menschen auf dem gesamten Globus erwarten – ohne die Notwendigkeit eurer antiquierten Verkehrsmittel. Dies schließt auch einen Tourismus in großem Umfang ein, denn Jeder wird jetzt Zugang zu der Möglichkeit haben, seine eigene Rasse zu erforschen, ganz zu schweigen von eurer Galaktische Familie. Da werdet ihr es recht erfreulich finden, dass ihr gar nicht so verschieden voneinander seid. Ein Jeder unter euch hat die gleichen Träume, die gleiche Wünsche und die gleichen Ziele, und so könnt ihr Ideen untereinander austauschen und Zeit miteinander verbringen wie nie zuvor. Dies sind nur ein paar von den Dingen, die euch in der Welt nach den Enthüllungen erwarten.

Erlebt pure Freude, gestattet euch selbst die Freiheit, die Erregung dieses kommenden Ereignisses zu spüren, und teilt eure LIEBE mit all euren Mitmenschen.


Seid in Frieden.




Channeler: Wanderer of the Skyes



Übersetzung: Martin Gadow 


Translations



Sem comentários:

Enviar um comentário

rainbow

Danke an alle Lichtarbeiter

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:

diclosure